PROJEKTE

Der Verein alle für Österreich war im letzten Halbjahr sehr aktiv.

Wir haben wieder die SEF Gutenberg Schule und die Schule für schwerstbehinderte in Waidmannsdorf unterstützt, was wichtig ist, für die tollen Projekte die die Schulen mit den Kindern veranstalten.

Ebenso halfen wir einer schwerstbehinderten Frau aus Sirnitz, einem Schmetterlingskind aus Ferndorf das schon 13 OPS überstanden hat, einem Demenz Kranken aus Techelsberg, haben 2 Gemeinden Geld übergeben für hilfsbedürftige Menschen in Ihrer Gemeinde und noch vielen mehr die wir aus Respekt nicht nennen wollen.

Das alles machen wir sehr gerne und wir könnten noch Hilfe gebrauchen.
Wenn sich jemand angesprochen fühlt, bitte meldet euch.

www.allefueroesterreich.at

 

Der Verein Alle für Österreich, hat den kleinen kranken Elyjas aus Kärnten sehr gerne unterstützt.

Der Erlös kam von der Veranstaltung der Kärntner Militärkapelle.

Der Verein Alle für Österreich sagt noch einmal Tausend Dank.

Der Verein Alle für Österreich bedankt sich bei der Kärntner Militär Musikkapelle für die Einladung und den großartigen Spendenaufruf. Der Musikgenuss war ein Highlight.

Bedanken wollen wir uns auch ganz herzlich bei den Spendern an diesem schönen Abend.

Besonderer Dank gilt der Bürgermeisterin Fr. Häusl – Benz aus Pörtschach die durch Ihren Einsatz dies ermöglicht hat.

Der Verein Alle für Österreich war dieses Jahr schon mehrfach unterwegs um notleidenden und kranken Menschen zu helfen.

Ein Beispiel, das wir kurz schildern möchten.
Eine Frau, schwer krank wird behandelt und fast als genesen an einen Physiater zur Weiterbehandlung empfohlen.
Nach Behandlungen konnte Sie nach und nach nicht mehr gehen und nicht mehr sprechen und ist jetzt ein Pflegefall.
Ihr Mann kämpft jetzt mit dem Volksanwalt für Sie.
Alle Achtung für den Ehemann, der seine Frau mit Pflegestufe 7 so liebevoll pflegt.
Sehr gerne haben wir geholfen.

Alle für Österreich hat einem 33 jährigen Mann der einen schweren Motorrad Unfall hatte und seither 100 % behindert ist unterstützt.
Dank des 2. Winterzaubers am Wörthersee konnten wir dies ermöglichen 

 

Hilfe konnten wir auch den Menschen in Afritz zukommen lassen.
Wir danken den Gästen und Künstlern des 2. Winterzaubers am Wörthersee die dies auch unterstützt haben.

Die Obfrau des Verein Alle für Österreich war dieses Mal in Tirol unterwegs mit unserer Mitarbeiterin Elke. Ein Ehepaar konnten wir finanziell unterstützen. Der nette Herr leidet an COPT und ist ständig auf Sauerstoff angewiesen.

Der Verein Alle für Österreich hat auch eine Behinderten Werkstatt in Tirol besucht. Auch hier löste der unerwartete Besuch große Freude aus. Die schwer behinderten Menschen mit Ihren Betreuerinnen von dem Tafie Werkraum können nun weitere Projekte planen die so wichtig sind. Wir danken den liebevollen Betreuerinnen für die herzliche Aufnahme.

Wir besuchten auch eine 70 jährige Frau und Ihre schwerstbehinderte Tochter in Kärnten die Hilfe von uns bekamen.

 

Diesmal war der Verein Alle für Österreich wieder in Ferlach unterwegs und wir haben einer älteren Dame geholfen. Ihr Mann ist krankheitsbedingt bettlägerig und Sie meistert alles. Unsere Hochachtung für solch starke Menschen

Der Verein Alle für Österreich war wieder unterwegs um zu helfen. Dieses mal besuchten wir die schwerstbehinderten Schule in Waidmannsdorf. Mit dem Geld sind die kommenden Projekte sicher. Wir sind froh, dass wir die Kinder und das Lehrpersonal unterstützen konnten.

Im Raum Ferlach haben wir eine 87-jährige ältere Dame und Ihren Sohn unterstützt. Krankheitsbedingte Umstände brachten Sie in eine finanzielle Notlage. Vor Freude konnte die Frau Ihre Tränen nicht zurückhalten. Menschen zu helfen bereitet ein gutes Gefühl

Wir besuchten einen Herrn aus dem Raum Ferlach. Seine Lebensqualität wurde durch Krankheiten stark eingeschränkt und seine finanzielle Lage hat sich enorm verschlechtert. Hier haben wir geholfen.

Der Verein Alle für Österreich vertreten durch Obfrau Sonja Bischof überreichte der SeF Klagenfurt Gutenberg Sonderschule heute eine Spende in Höhe von 500,00 €.
Ebenso anwesend Stadtrat Germ, Team Anne, Edeltraut Führer, Rosa Meister und Irene Picker von Farben Schellander, die den Workshop mit den Kindern gestalten.
Wir danken auch dem Schulleiter Gerfried Mory und dem Lehrpersonal sowie den sehr netten Kindern für die freundliche Aufnahme.

Eine große Überraschung erlebte eine junge Familie als die Obfrau des Vereins Alle für Österreich ganz überraschend in Villach unterwegs war. Hier besuchten wir die Familie, die wir schon einmal unterstützt haben.
Die beiden Kinder Leon ( 3)und Lea Marie (2) der Familie sind beide Frühgeburten. Trotz der Erkrankung ist Leon ein sehr aufgewecktes Kind. Beide Kinder sind allerliebst. Da die Spende gerade zum richtigen Zeitpunkt kam war die Freude überwältigend. Wieder einmal hat es der Verein Alle für Österreich geschafft, eine Familie glücklich zu machen.

Spendenübergabe von der Fa. GeKu, Gerald Kummer an Martin Schmerlaib . Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Martin und seiner Mutter helfen konnten. Wir danken auch Herrn Stadtrat Germ, Anne Kennel und Edeltraud Führer, die dies ermöglicht haben.

Mitte Mai bekam eine Familie aus Weitensfeld finanzielle Hilfe von uns. Die MS kranke Frau, die auf den Rollstuhl angewiesen ist, wird von Ihrem Ehemann liebevoll umsorgt.
Wir, der Verein Alle für Österreich halfen sehr gerne und wünschen der Familie alles Gute.

 

Im November haben wir eine kleine Familie mit einem behinderten Kind besucht und glücklich gemacht. Sie haben von uns eine dringend benötigte Waschmaschine bekommen und an Weihnachten überbrachten wir Ihnen ein Weihnachtspaket. Helfen macht glücklich – auch uns!

Im Dezember  haben wir einen demenzkranken Mann unterstützt und dessen Frau, Sie hat trotz Ihren hohen Alters die Arbeit und Obsorge Ihres Mann übernommen. Sie hat sich sehr gefreut über die Spende, bei der auch Ihre Kinder anwesend waren. Aus Respekt und Menschenwürde haben wir bei der Übergabe der Spende nicht fotografiert, sondern die Spende kommentarlos übergeben.

Eine Mutter mit zwei behinderten Kindern wurde ebenfalls von uns mit einem Weihnachtspaket überrascht. Die strahlenden Kinderaugen waren der schönste Dank.

Ein junger Mann aus Techelsberg musste seine Wohnung umbauen, da er im Rollstuhl sitzt. Auch hier konnten wir wieder helfen. Er bedankte sich über die Medien bei uns, wofür wir auch sehr dankbar sind.

Im März  besuchten wir den 2 jährigen Paul, der leider seinen Geburtstag im Krankenhaus feiern musste, da er an ALL (Leukämie) leidet. Auch hier konnten wir den Eltern und Paul schon 2 mal helfen, da noch weitere Geschwister da sind und es die Familie auf Grund dessen nicht sehr einfach hat. Hier mussten wir mit Bewunderung feststellen, mit wie viel Geduld die Eltern die Last tragen und trotzdem optimistisch sind. Mittlerweile ist Paul auf dem Weg der Besserung, worüber wir sehr glücklich sind. Auf dem weiteren Weg wünschen wir Paul und seiner Familie alles Gute. 

 

Im April und Juni 2015 haben wir die schwerstbehinderten Schule in Klagenfurt – hier die 3. Klasse ein wenig gefördert und unterstützt. Die Kinder mit Ihren Lehrern wollten im Sommer eine Lama-Trekkingtour unternehmen und die Lehrerin fragte uns ob wir helfen könnten? Dies haben wir getan. Weitere Hilfsleistungen wurden mit dem Direktor besprochen und sind schon durchgeführt, weitere Hilfsleistungen sind in Planung.

Wir haben die Jugendnotschlafstelle (Juno) in Klagenfurt unterstützt. Hier mit Obmann Walter Grawein und seinen netten Mitarbeiterinnen. Sie betreuen mit Freude und großer Hilfsbereitschaft die obdachlosen Jugendlichen.

Weitere Spenden und Pakete und vieles mehr werden folgen und wir werden weiter fleißig Sammlungen vornehmen und haben auch einige Events in Arbeit, sodass viele Euros in den Spendentopf fließen und wir viele hilfsbedürftige Menschen im eignen Land glücklich machen können in Kärnten und später auch in ganz Österreich. Es begeistert und freut einen immer wieder wenn man die strahlenden Kinderaugen oder auch die freudestrahlenden Augen der Erwachsenen sieht.

Icon LocationAlle für Österreich
Obfrau: Sonja Bischof
Mischeldorf 15
9560 Feldkirchen
Icon BankverbindungSpendekonto
Raiffeisenbank Pörtschach
IBAN: AT45 3935 8000 0067 1941
BIC: RZKTAT2K358